FREIE PLÄTZE: 3 Plätze ab August 2025

Tagesablauf/ Ernährung

Unser Tagesablauf


Es ist schön zu sehen, wie die Kinder die Welt entdecken. Ich Unterstütze Sie gerne bei der Erziehung Ihres Kindes, denn als Kindertagespflegeperson gehe ich mit Ihnen eine Erziehungspartnerschaft ein. Hier haben Sie auf einem Blick, einen kleinen Eindruck in unseren ungefähren Tagesablauf. Da ich auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingehe, kann dieser dargestellte Tagesablauf auch mal angepasst werden.


Montag bis Donnerstag


07:00 Uhr bis 08:00 Uhr    Bring Zeit,  Begrüßung, Freispiel

08:00 Uhr bis 09:00 Uhr    gemeinsames Frühstück

09:00 Uhr bis 09:30Uhr     Morgenkreis

09:30 Uhr bis 10:00 Uhr    Fingerspiele, Erzählsteine, Lieder

10:00 Uhr bis 11:15 Uhr    Kreatives Freispiel, Bewegungsspiele, sportliche 

                                              Aktivitäten, Angeleitetes Angebot (z.B. Basteln mit 

                                              verschiedenen Materialien)

11:15 Uhr bis 11:45 Uhr    gemeinsames Mittagessen

11:45 Uhr bis 14:15 Uhr    Bilderbuch betrachten/ vorlesen einer Geschichte,

                                              Hörbuch, Übergang in die Mittagsruhe

14:15 Uhr bis 14:45 Uhr    Freispiel, Aufwachphase

14:45 Uhr bis 15:00 Uhr    Singkreis

15:00 Uhr bis 15:30 Uhr    Förderung des selbstständigen Ankleidens, Abholphase


Freitags


07:00 Uhr bis 08:00 Uhr    Bring Zeit, Begrüßung, Freispiel    

08:00 Uhr bis 09:00 Uhr    gemeinsames Frühstück

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr    Morgenkreis

09:30 Uhr bis 10:00 Uhr    Fingerspiele, Erzählsteine, Lieder

10:00 Uhr bis 11:15 Uhr    Kreatives Freispiel, Bewegungsspiele, sportliche                                                                Aktivitäten, Angeleitetes Angebot (z.B. Basteln mit                                                              verschiedenen Materialien)  

11:15 Uhr bis 11:45 Uhr    gemeinsames Mittagessen

11:45 Uhr bis 12:00 Uhr    Förderung des selbstständigen Ankleidens, Abholphase  


In meiner Kindertagespflege gibt es keine klassische Wickelrunde, ich wickle jedes Kind individuell, dann wenn es tatsächlich in die Windel gemacht hat. Somit ist eine trockene und saubere Windel garantiert.

Routine im Tagesablauf – für kleine Kinder besonders wichtig

Unser Tag ist in verschiedene Abschnitte unterteilt, die immer wiederkehren und so Vertrauen und Verlässlichkeit für die Kinder bringen. Einzelne Tätigkeiten, wie Hände waschen, die Mahlzeiten oder natürlich der Mittagsschlaf strukturieren den Tag – die Kinder entwickeln eine Routine und lernen Abfolgen in einem Tagesablauf. Zwischen diesen festen Strukturen gibt es täglich wechselnde Angebote, die den Tag lebendig und abwechslungsreich gestalten – uns wird bestimmt nie langweilig.

Auch die Kinder können mitentscheiden, welche Spiele, Tätigkeiten oder Ausflüge wir an einen Tag machen oder auch für die nächsten Tage planen. Die Kinder lernen Wünsche zu äußern und im sozialen Miteinander auf die Wünsche Anderer einzugehen.

Die Ernährung

Essen und Trinken nimmt in der Kindertagespflege einen großen zeitlichen Anteil ein – über den Tag verteilt sind es mehrere Mahlzeiten, die wir zusammen einnehmen. Eine kindgerechte Ernährung ist für die gesunde Entwicklung wichtig – das bedeutet bei mir, es gibt eine Vielzahl an frischer und abwechslungsreicher Kost. Die täglichen Mahlzeiten werden frisch zubereitet. Beim Essen lernt das Kind verschiedene Obst- und Gemüsesorten kennen, lernt wie sich Brot und Brötchen schmecken und anfühlen sowie welche verschiedenen Geschmacksrichtungen es gibt. Die Kinder können sich dazu die Zeit nehmen, die sie brauchen und auch selbst entscheiden was und wieviel sie von den angebotenen Speisen essen. Ich kann auch gerne auf individuelle Ansprüche bei der Zubereitung der Mahlzeiten eingehen, wenn es Allergien oder sonstige persönliche Vorgaben gibt. Jedes Kind bekommt direkt zu Beginn der Betreuung eine Becherfarbe zugewiesen. Diese ändert sich während der gesamten Betreuung nicht! Die mit Wasser gefüllten Trinkbecher stehen während der Betreuungszeit auf dem Tisch, sodass sich Ihr Kind jederzeit daran bedienen kann.