FREIE PLÄTZE: 3 Plätze ab August 2025

Pädagogische Arbeit und Ziele

Tiergestützte Pädagogik/- Bewegungseinrichtung

Ich arbeite im besten Team in Essen-Katernberg. Mit Sam als Partner, habe ich für die Kinder den besten Freund vor Ort. Sam ist ein ausgezeichneter Zuhörer, er versteht ohne zu reden, gibt Trost in allen Lagen. Er gibt den Kindern Sicherheit und hilft mir Brücken zu bauen. In meiner Arbeit gebe ich den Kindern den nötigen Freiraum, sich und ihre Umwelt wahrzunehmen, stütze sie jedoch wenn sie es benötigen. Zu einer gesunden Entwicklung ist es wichtig, das Kind als Ganzes wahrzunehmen. Ich unterstütze die Kinder Situationsbedingt. Wo Hilfe benötigt wird, gebe ich Hilfestellung. In erster Linie, versuche ich verschiedene Lösungen aufzuzeigen, damit die Kinder selbst bestimmt Lösungen erarbeiten können. Mir ist es in meiner Arbeit sehr wichtig, jedes Kind als Ganzes zu sehen. Während meiner Tätigkeit, habe ich mit vielen verschiedenen Kindern gearbeitet. Jedes Kind hat seine ganz individuelle Biografie mitgebracht, auf die ich sensibel eingehe. Im Laufe unserer gemeinsamen Zeit, werde ich eine wichtige Bezugsperson für Ihr Kind. Durch meine Vorbilds Funktion und das tägliche Miteinander vermittle ich Ihrem Kind wichtige Werte und Normen, die für die gesellschaftliche Teilhabe von großer Bedeutung sind. Das positive Selbstbild und Selbstwertgefühl wird von mir gestärkt und ich bereite Ihr Kind auf verschiedenen Lebenslagen vor.

Ich gebe den Kindern in Ihrem Alltag Sicherheit und Halt, durch wiederkehrende

Abläufe und Rituale (wie das Begrüßungslied) bekommen die Kinder eine feste Struktur in ihrem Alltag. Von mir angeleitete Angebote, geben den Kindern einen Anreiz sich in ihrer natürlichen Aktivität zu verwirklichen.

Dazu unterbreite ich den Kindern folgende Bewegungsangebote:

  • Bewegungslieder

  • Bewegungsspiele

  • Bewegungsparcour

  • Spiele in der Natur (Verstecken, Fangen...)

  • Fingerspiele                                                                                                                          

Bei den Sonnenkindern wird der Entwicklungsbereich Bewegung sehr groß geschrieben und aktiv gelebt, da Bewegung das Gehirn anregt.

Meine Räumlichkeiten und der Garten bieten ausreichend Platz dafür. Wir turnen auf Matten und unterschiedlichen Untergründen im Haus, dies fördert den Gleichgewichtssinn. Jedes Kind hat von Geburt an, Freude an Bewegung, diese Eigenschaft nehme ich mir als Nutzen und gestalte regelmäßig kleine Bewegungsparcours. Die Kinder bekommen während der Betreuungszeit vielfältige Bewegungserfahrungen, diese erweitern die motorischen Fähigkeiten Ihres Kindes. Ich stärke die Kinder in ihrer Gesamtpersönlichkeit. Da ich bedürfnisorientiert arbeite, habe ich immer die gesamte Gruppe im Blick.